Italien

Schon seit der Antike sind beliebte italienische Käse bekannt. Denn schon die Römer schätzten die konzentrierte Energiequelle Käse zur Verpflegung ihrer Legionäre. Diese Käse mussten fest und haltbar sein, um die langen Fußmärsche im Tornister der Legionäre zu überstehen. Das mag der Grund sein, weshalb die bekanntesten italienischen Käse Hartkäse, z. B. der Parmesan (aus Kuhmilch) oder der Pecorino (aus Schafsmilch) sind. Aber auch die Kunst der Herstellung exzellenter Weichkäse, z. B. Gorgonzola oder Taleggio, darf man den Italienern nicht absprechen.


Werfen Sie einen Blick auf eine Auswahl unserer aktuellen Käsesorten aus Italien: